Löschgruppe Lütmarsen

Lütmarsen ist der zweitkleinste Ortsteil von Höxter und liegt mitten im Stadtgebiet. Die Löschgruppe Lütmarsen gehört mit den Löschgruppen Ovenhausen und Bosseborn zum Löschzug 4 der Feuerwehr Höxter. 

Seit 1996 verfügt die Löschgruppe über ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) mit eingebautem 500-Liter-Löschwassertank und einer eingeschobenen Tragkraftspritze ( TS 8/8 ). 1989 wurde das Im Wiesengrund gebaute Gerätehaus umgebaut und erweitert.

Donnerstag alle zwei Wochen trainieren wir im Rahmen von Übungs- und Ausbildungsdiensten unsere Fähigkeiten. Im Schnitt rücken wir 15 Mal im Jahr zu Einsätzen aus.

Im Jahr 2018 feierten wir unser 85. jähriges Bestehen mit einen Weihnachtsbasar in der Ellernscheune in Lütmarsen. 

Norbert Spieker

Hauptbrandmeister

Löschgruppenführer Lütmarsen

Stefan Steiner

Oberbrandmeister

Stellv. Löschgruppenführer Lütmarsen

10-TSF-W-1

Tragkraftspritzenfahrzeug

Seit 1996 für den Brandschutz in Lütmarsen eingesetzt und wird bald durch ein modernes Fahrzeug ersetzt.

Möchtest du mehr erfahren?
Schreibe der Löschgruppe Lütmarsen eine Nachricht:

Florian Höxter 10-TSF-W-1

  • Typ
    Tragkraftspritzenfahrzeug mit Tank
  • Besatzung
    1/5
  • Standort
    Löschzug 4 – Lütmarsen
  • Fahrgestell
    Mercedes-Benz 510-D – 1996
  • Aufbau
    Schlingmann
  • Leistung
    105PS
  • Wassertank
    500 Liter
  • Besonderheiten
    3-Türer
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner