Brenkhausen (TKu). Am Samstag, den 30. November werden die Brenkhäuser Feuerwehrleute ihre Feuerwehrhelme für einen Tag wieder gegen rote Weihnachtsmützen eintauschen, denn dann veranstaltet die Löschgruppe Brenkhausen den wohl kleinsten aber auch wohl gemütlichsten Weihnachtsmarkt im Höxteraner Stadtgebiet.

 

Höxter / 26.10.2019 (TKu). Die Freiwillige Feuerwehr Höxter ist für den Einsatz auf Gewässern gewappnet: Sechs Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus Höxter, Lüchtringen und Stahle haben den Berechtigungsschein zum Führen von Motorbooten der Feuerwehr für Binnenschifffahrtsstraßen erfolgreich absolviert.

 

Albaxen / 18.09.2019 (LW)  Mit einer Spende in Höhe von 260 Euro hat die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Albaxen den Förderverein des Kindergartens St. Dionysius in Albaxen unterstützt

 

 

 

Höxter / 21.09.2019 (MR) Unter der Leitung von Kreisausbilder Andreas Kloid haben 12 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau am Lehrgang "Maschinisten für Löschfahrzeuge" mit Erfolg teilgenommen. Auf dem Stundenplan standen Themen wie die Handhabung von Feuerlöschkreiselpumpen und anderer Pumpen, die Geräte-Fehlersuche, Wasserförderung über lange Wegstrecken sowie das wichtige Thema "Fahren mit Sonder- und Wegerechten im Straßenverkehr". Zum Abschluß hielten die Teilnehmer noch ein kleines Päsent für ihren Ausbilder bereit.

 

Bosseborn / 14.09.2019 (MR) Einmal im Jahr treffen sich die Kameraden der Ehrenabteilung um gemeinsam einen Nachmittag zu verbringen. In diesem Jahr fand das Terffen in der alten Schule in Bosseborn statt. Löschgruppenführer Thorsten Bömelburg begrüßte zusammen mit Ordnungsamtsleiterin Inge Ortjohann die anwesenden Kameraden der Ehrenabteilung. Jürgen Schmits gab den Anwesenden einen kleinen Überblick über die aktuellen Geschehnisse in der Feuerwehr Höxter.

 

Stahle / 24.08.2019 (MR) Bei einem Tag der offenen Tür informierte die Löschgruppe Stahle interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Aufgaben der Feuerwehr. Auch die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr präsentierten sich und ihre Aktivitäten mit einer umfangreichen Fotoausstellung. Pastor Nal segnete das bereits seit letzten Jahr in Dienst gestellte Motorboot.

 

Bödexen / 20.08.2019 (MR) Um sich im Internet zu presäntieren werden neben Texten und Berichten auch viele Fotos gebraucht. Der Verband der Feuerwehren (VdF) in NRW will seine Homepage aktualisieren und ist dafür gerade bei verschiedenen Feuerwehren um die neue Fotos zu schießen. Die neue Fotos sollten nicht nur aus den Feuerwehren rund um Wuppertal, dem Sitzt des VdF, konmmen, sondern aus allen fünf Regierungsbezirken. Dazu sollte ein neues Feuerwehrfahrzeug vor einer besonderen Kulisse aufgenommen werden. Die Mannschaft sollte bunt gemischt sein und Jung und Alt sowie männliche und weibliche Mitglieder zeigen.

 

Bruchhausen (TKu) Von der alten Handdruckspritze bis hin zum hochmodernen Tragkraftspritzenfahrzeug-Logistik: Seit 110 Jahren rettet, löscht und schützt die Freiwillige Feuerwehr in Bruchhausen nun schon in ihrer Ortschaft und der umliegenden Region und das ehrenamtlich! Das 110-jährige Bestehen möchte die Bruchhäuser Wehr mit einem Feuerwehrfest vom 31. August bis zum 01. September gemeinsam mit den anderen umliegenden Feuerwehren und der Bevölkerung feiern.

Fotos: Thomas Kube

 

 

Der offizielle Film zur größten Katastrophenschutzübung der letzten 30 Jahre im Kreis Höxter.

Eindrucksvoll zeigt dieser Film, welche Leistungsfähigkeit 800 Einsatzkräfte aus Ostwestfalenlippe aufbringen, um in einem solchen Szenario patientenorientiert zu arbeiten.

Im Auftrag der Bezirksregierung Detmold, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Höxter und freigegeben durch das Ministerium des Innern.

 

Film: Flyingairpicture by Robert Warneke

Musik: Steven Settinger (composer for media)

 

Lüchtringen (TKu). Es war ein heißes Wochenende für die Freiwillige Feuerwehr in Lüchtringen. Bei mehr als 36 Grad Celsius feierte die ihr 111-jähriges Bestehen nach dem Auftritt von Ballermann-Sänger Mickie Krause im Festzelt unter anderem mit einem spannenden Wettkampf der Vereine und einer Kinderolympiade am Samstag sowie einem großen Festumzug als Höhepunkt am Sonntag.

 

 

 

 

Die Löschgruppe Lüchtringen der freiwilligen Feuerwehr Höxter lädt ein, zum 111-jährigen Bestehen.

Am Freitag, den 28.06.2019 startet das Festwochenende mit Stargast Mickie Krause und der Partyband

SUP- X ab 20:30 Uhr im Festzelt. Zuvor ist um 19:00 Uhr der Umzug und die Kranzniederlegung mit Zapfenstreich am Ehrenmal.

 

Fotos (LG Lüchtringen)

 

Große Katastrophenschutzübung in Höxter. Am Samstag, den 01.06.2019 kommt es zu einer groß angelegen Katastrophenschutzübung im Stadtgebiet Höxter. Es kann zu größeren Fahrzeugbewegungen in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr kommen. Die Feuerwehr Höxter hofft auf ihr Verständnis. 

Viele Einheiten der unterschiedlichsten Organisationen der Gefahrenabwehr der Bezirksregierung Detmold, DLRG, THW, DRK,Johanniter, Malteser üben gemeinsam ein Großschadensereignis. Es werden bis zu 700 Einsatzkräfte erwartet. 

 


Wir Üben für Ihre Sicherheit

 


 

Höxter / 25.05.2019 (MR) Jahr für Jahr kann Matthias Schmidt einen neuen Teilnehmerrekord verkünden. So auch beim diesjährigen Höxterraner Feuerwehrlauf. 578 Läufern nahmen bei der fünften Auflage des Laufes für an Duchenne erkrankte Kinder Teil. Die 7 km lange Strecke verlief wieder von Corvey entlang an der Weser bis auf den Marktplatz. Für die 12 On-Air-Läufer die in voller Feuerwehrbekleidung mit angeschlossenem Atemschutzgerät gelaufen sind hatte Matthias Schmidt anschließend ein kleines Präsent. Aber auch von einigen Läufern oder Gruppen bekam er einige Schecks für die Aktion Benni & Co. Das WestfalenBlatt honorierte die Löschgruppe mit den meisten Teilnehmern mit 200,- Euro Preisgeld. Die Feuerwehr Alhausen, die mit 36 Läufern diese größte Gruppe stellte, gab den Scheck direkt an Matthias Schmidt weiter um das Geld ebenfalls zu spenden. Nach der Feuerwehr Alhausen belegte die Jugendfeuerwehr Marienmünster mit 33 Läufern Platz 2 und Nieheim mit 32 Läufern den dritten Platz.

Höxter/18.05.2019 (SCJ) Eine der meist unterschätzten Gefahren an der Einsatzstelle von Feuerwehren sind die sogenannten Atemgifte. Die durch z.B. Brände auftretenden Gefahren führen meist zu schweren Verletzungen, oder sogar zum Tode von Betroffenen. Dann sind die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr gefragt und kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen den Einsatzort verlassen müssen. Um darauf auch schlagkräftig reagieren zu können, hat der Kreis Höxter 12 neue Atemschutzgeräteträger am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Höxter ausgebildet. Auch ein Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Beverungen kann ab sofort in seiner Löschgruppe Jakobsberg die oft gesuchten Spezialisten unterstützen.

 

Höxter / 05.05.2019 (Vogt) Feuerwehr Höxter gründet Kinderfeuerwehr Die Freiwillige Feuerwehr Höxter ist seit letztem Sonntag um 16 hochmotivierte Mitglieder reicher. Denn im Feuerwehrgerätehaus in Stahle wurde die erste Kinderfeuerwehr der Stadt gegründet. Auch wenn es noch ein paar Jahre dauern wird, bis sie selbst zum Einsatz kommen, zeigten die Kinder bereits eine Begeisterung für die Arbeit der Feuerwehr.